Haarausfall nagt am Selbstwertgefühl. Eine Lösung ist, aus den meist dichten Reihen auf dem Kopf Haare zu entnehmen und damit die lichten vorne aufzustocken. Wie funktioniert die Umverteilung?

Vor allem im Alter lässt die Speichelproduktion nach. Das kann auch zu Mundgeruch führen. Wie man vorbeugen kann.

Wer kann, sitzt seit Wochen und Monaten Corona-bedingt im Homeoffice. Doch hier hapert es meist an einer ergonomisch korrekten Ausstattung – mit negativen Folgen für Rücken, Arme und Hände.

Es gibt viele Bakterien, die unser größtes Verdauungsorgan bevölkern. Doch nur die richtigen erweisen sich auch als Jungbrunnen.

Ein Viertel aller Babys leiden mindestens einmal unter schmerzender, entzündeter Haut an Po und Co. Wie Eltern helfen können.

Schnee und Sonne, aber auch Wasser und Sonne strapazieren die Augen doppelt. Deshalb sollte man sie vor der omnipräsenten UV-Strahlung schützen. Sonst drohen ernsthafte Schäden.

Ist ein Krebs bereits weit fortgeschritten, können sich Tochtergeschwülste an anderen Stellen im Körper bilden. Ein neues Detektorsystem kann helfen, sie besser zu beurteilen.

Gegen Lärm helfen Ohrstöpsel. Doch die meisten halten nicht wirklich dicht. Besser sind Modelle, die man beim Hörakustiker bekommt.

Wenn die Haut an verschiedenen Stellen plötzlich die Farbe verliert, ist der Schrecken groß. Warum kommt es dazu und was kann man tun?

Er kommt scheinbar aus heiterem Himmel, kann aber gravierende Folgen haben. Wer einen Schlaganfall überlebt, muss manchmal wieder ganz von vorn anfangen. Doch es gibt Hilfe.

Präsentiert von