Frauen sind mehrfach im Leben von Hormonschwankungen betroffen. Dadurch kann sich der Druck auf den schmalen Nervenkanal im Handgelenk erhöhen. Warum Abwarten später große Probleme bereiten kann.

Medikamente können betroffenen Männern helfen. Doch was, wenn man sie nicht verträgt oder sie nicht mehr wirken? Eine neue Therapie macht Hoffnung.

Bei frostigen Temperaturen werden unsere Hände schneller rau und rissig. Deshalb brauchen sie jetzt Feuchtigkeit und Schutz zugleich.

In den vergangenen Monaten fanden Termine zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit ausschließlich digital statt. Nun – mit Ausnahmen – wieder daheim. Doch worauf kommt es dabei an?

Präsentiert von