Die Zellen des Mamma- karzinoms ruft die körpereigene Abwehr leider seltener auf den Plan. Wissenschaftler wollen das mit einer gezielten Kombi-Therapie ändern.

Was wie ein harmloser Infekt aussieht, kann ohne schnelle und korrekte Behandlung auf die Ohren schlagen. Vor allem Kinder sind betroffen.

Nach einer OP mit künstlichen Gelenken musste man früher lange stillhalten. Neue Therapiekonzepte verlangen sogar die zügige Mobilisierung nach dem Eingriff.

Beobachtungsstudien zeigen, dass Menschen mit diesen Erkrankungen von regelmäßigen Aufenthalten in Gärten und Parks profitieren.

Präsentiert von

Herz und Kreislauf

Anzeige